Wieder unterwegs

Wir haben einen kleinen Zwischenstopp in Radebeul eingelegt. Ich habe dort von 1966 – 1967 gewohnt und ich wollte meine “ alte Heimat “ mal Wiedersehen. Nach einer Wanderung im Lößnitztall und Besichtigung der Schmalspurbahn “ Der Lößnitzdackel “ sind wir dann weitergefahren zur Festung Königstein. Übernachtet habe wir direkt am Ufer der Elbe. Am nächste Tag haben wir die Festung besichtigt und sind dann über Bad Schandau zur Bastei gefahren. Nach der Wanderung über die Felsenbrücken haben wir gleich auf dem Parkplatz übernachtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.